Die Lyrikmaschine dichtet ja seit Wochen im Second Life vor sich hin, schreibt virtuelle Buchstaben ins virtuelle Kreativdorf und auch hier hinein in den Moewenglanz.Blog. Egal ob jemand zuguckt oder nicht. Alle fünf Minuten neu, alle 15 Zeilen wird überschrieben.

Hier habe ich mal 12 Zeilen konserviert:

"Der Schlüssel liegt unter dem Stein
toll sie haben es geschafft
enthüllt als verloren und schlimmer

verschwunden und groß und groß
knack das Sparschwein
eine IP-Adresse tanzt

wie eine Speisekarte mit scharfer Soße
denn esist gerade online alles
das System dreht sich um sich selbst

neu neuester neuest
wenn Sie richtig vorgehen
verändert sich das Design ganz allein

 

Weitere Infos:

Lyrikmaschine in Second Life: Kreativdorf (Port Genieva, 214, 88, 23) SLURL hier

Blogeintrag hier bei Moewenglanz

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Moewenglanz durchsuchen

Eröffnung 29.11.!!

Translate Moewe

Kommentare

   
© Copyright Moewenglanz
website security