Moewe Winkler Profil

   Moewe_Winkler_freigestellt

 

 

Das ist meine Avatarin Moewe Winkler in den 3D-Welten Second Life und Metropolis (OpenSim). Dort installiert sie ihre Bilder und Gedichte und ist überhaupt begeistert von den Möglichkeiten dreidimensionaler Installationen, Lesungen und Musik. Sehr inspirierend!

                                                  

 

Hier eine Liste der besten Installationen von Moewe Winkler:

Lyrik Labor Neu3

Meine Avatarin Moewe Winkler hat ihr Lyrik Labor am Kafé Krümelkram in Second Life umgebaut. Die Klanginstallation besteht jetzt aus vier einzelnen Teilen, wie die Bilder zeigen. 

Über Besuche freue ich mich!

Hier der Link: SLURL des Lyrik Labors

 

 

Weihnachtsplakat2013

 

 

Auch in virtuellen Welten gibt es Weihnachten. Echt. Am Samstag jedenfalls sollte man die Weihnachtsfeier der Brennenden Buchstaben im Second-Life nicht verpassen. Um 20 Uhr geht's los mit Lesungen, Performances und mehr.

 

Natürlich hat auch meine Avatarin Moewe Winkler eine weihnachtliche Klanginstallation über das Thema Stille für ihr Lyrik-Labor  vorbereitet.

 

Hier ein erster Eindruck:

Stille Screendump

 

Den genauen Programmplan kann man auf der Webseite der Brennenden Buchstaben nachlesen.

 

 

 


Moewe Winkler, meine Avatarin in Second Life, gibt's nicht erst seit Bestehen dieser 3D-Welt. Neinnein. Es muss sie schon vorher gegeben haben. Denn gerade eben habe ich in Omas Familienalbum ein Porträt von ihr gefunden. Leicht angegilbt. Vorletztes Jahrhundert. Echt jetzt.

Two Paintings0 500

(Moewe Winkler in der SL-Galerie "Space4Art")

Meine Avatarin Moewe Winkler hat 2 gemalte Bilder in der Gallery Space4Art in Second Life installiert und dort dreidimensional "enhanced". Wer mal in Second Life schauen möchte: hier ist die SLURL

 

Es sind meine beiden Bilder "Wortmutter" und "Pferd und Sängerin". So sehen sie im "richtigen Leben" aus:

 

Hier die Wortmutter:

 

Wortmutter 500

(Durchgestrichene Worte, Buchseiten, Engel auf Presspappe, Bleistift, Acryl, 70x70 cm,
Moewenglanz 1990)

 

Und hier "Pferd und Sängerin":

 

Pferd und Saengerin 500

(Acryl auf Sonntags-Tischdecke, 1m x 1m, 104 % Moewenglanz)

 

 

 

Meine Avatarin Moewe Winkler hat mit ihrer 3D-Installation "Sometimes Synchronic" beim Wettbewerb "Black&White" den ersten Preis bekommen. Vielen Dank an alle!

 

Das Objekt muss man sich eigentlich live anschauen, denn es ist animiert. Für Second-Life-Avatare: Hier die SLURL direkt in die Galerie Space4Art. 

 

Und hier ein Youtube-Video über die Installation:

 

KLICK HIER