Abendgedichte

 

  • 00
  • 11
  • 1010
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 77
  • 88
  • 99
  • 9999

 

Leere denkt Leere 

voller Unruhe ...

 

Zwischen Aschenbecher und Salzstreuer
Musik sie
hört sich selbst zu und ...


die Zeit steht still fast

höchstens mal der Hund ...

Wenn der gute Hirte seine Flügel fallen lässt
taumelt die Aue
mit der schwarzen ...

 

Ein Abendgedicht -- auch mittags unlesbar ...

(Tuschkasten, Füller, auf Papier, zusammentackert, DIN A 3, 109,7 % Moewenglanz)


Dieses Fallen in den Zwischenraum der
Schatten wo ...

Nahezu temporär gelöscht spiegeln sich

Augenblicksgedanken in Wolkengebirgen ...

... vielleicht auch ein Morgengedicht von morgen, das wäre dann der Tag nach heute ...

...dann kreuzt eine Ameise

den Weg des Doppelssurfers ...